WILLKOMMEN / WITAMY / WELCOME
Sehenswertes
Führungen
Veranstaltungen
Unterkünfte
Reiseangebote
Aktivitäten
Gastronomie
Shopping

Führungen


Von der Hanse bis Kleist
Von der Hanse bis Kleist
Von der Hanse bis Kleist
Von der Hanse bis Kleist
Von der Hanse bis Kleist
Von der Hanse bis Kleist
Von der Hanse bis Kleist
Von der Hanse bis Kleist
Von der Hanse bis Kleist
Von der Hanse bis Kleist
Von der Hanse bis Kleist

Von der Hanse bis Kleist

Die abwechslungsreiche und bedeutende Geschichte von Frankfurt (Oder) begegnet Ihnen in vielfältiger Weise. So zeugen heute noch verschiedene Baudenkmäler aus dem 13. Jahrhundert von der ehemaligen Handels- und Hansestadt.

Entdecken Sie die „verborgenen Schätze“ der Stadt bei Ihrem Rundgang beginnend an der Kirche Heilig Kreuz im westlichen Teil des Zentrums. Die Katholische Kirche mit ihren vier Glocken und einer Orgel mit 46 Registern, wurde im Jahr 1897 erbaut und 1899 eingesegnet. In unmittelbarer Nähe erreichen Sie das 1253 in  norddeutscher Backsteingotik  erbaute Rathaus, eines der ältesten und größten Rathäuser Deutschlands. Im Untergeschoss des Gebäudes befindet sich das Museum Junge Kunst mit seinen über 11.000 Arbeiten aus Ost- und Westdeutschland. Das städtische Wahrzeichen, die Sankt Marienkirche, zählt mit ihren drei faszinierenden, 12 m hohen Chorfenstern und den farbenprächtigen mittelalterlichen Glasmalereien zu einem der herausragenden Bauwerke norddeutscher Backsteingotik. Nach einem kurzen Spaziergang entlang des Gertraudenparks erreichen Sie ein weiteres Gebäude beeindruckender Baukunst: die Sankt Gertraud Kirche. Die neogotische Backsteinbasilika aus dem 19. Jahrhundert beherbergt seit 1980 die geretteten Kunstschätze der 1945 ausgebrannten St. Marienkirche. Eine besondere Kostbarkeit ist der geschnitzte und vergoldete Flügelaltar aus dem Jahr 1489. Das einzige Kleist-Museum im deutschsprachigen Raum widmet sich dem Leben und Werk des in Frankfurt (Oder) geborenen Dichters Heinrich von Kleist (1777-1811). In kurzer Distanz, an der Oderpromenade gelegen, befindet sich das Museum Viadrina, das größte kulturhistorische Museum Ostbrandenburgs.

Lassen Sie Ihren Tag bei einem gemütlichen Spaziergang durch den Lennépark mit künstlichem Wasserfall, Fontäne und Teichen ausklingen.

Länge: 5 km, 1 Stunde reine Gehzeit

Start/Ziel: Franz-Mehring-Straße, Frankfurt (Oder) oder Bahnhof Frankfurt (Oder)

Anreise/Abreise: RE1 bis/ab Frankfurt (Oder)

Sehenswertes:


Deutsch-Polnische Tourist-Information
Kleist-Forum
Kleist-Museum Frankfurt (Oder)
St. Marienkirche Frankfurt (Oder)

Gastronomie:


Café Kleistpark
Restaurant "Kontor" im Hotel "Zur Alten Oder"
GränzKaffee

Karte/Literatur:


Broschüre "Entdeckertouren", Download als pdf

Start

Franz-Mehring-Straße 4
15230 Frankfurt (Oder)

Ziel

Franz-Mehring-Straße 4
15230 Frankfurt (Oder)

Die Strecke der Tour

 
 

Weitere Führungen

Stadtführung - Frankfurt (Oder) und Slubice zu Fuß entdecken

Stadtführung - Frankfurt (Oder) und Slubice zu Fuß entdecken

Details

Auf den Spuren von Kleist durch Frankfurt (Oder)

Auf den Spuren von Kleist durch Frankfurt (Oder)

Details

 
 

Sicher reisen – Storno ohne Risiko
Damit Sie bei Stornierung oder Abbruch Ihres Aufenthalts z.B. wegen Erkrankung, Unfall oder Arbeitslosigkeit – auch innerhalb der Familie – mögliche finanzielle Verluste ersetzt bekommen, empfehlen wir Ihnen die Produkte unseres Partners der ERV – Europäische Reiseversicherung.

Logo ERVWir empfehlen Ihnen eine Reiserücktrittsversicherung über die Europäische Reiseversicherung AG »

Banner Reiseversicherung

Logo Pro Europa Viadrina Logo Europäische Union Logo BB-PL

Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Kooperationsprogramms INTERREG V A Brandenburg – Polen 2014-2020, Klein-Projekte-Fonds der Euroregion Pro Europa Viadrina, kofinanziert.

Barrieren reduzieren – gemeinsame Stärken nutzen.
Redukować bariery – wspólnie wykorzystywać silne strony