WILLKOMMEN / WITAMY / WELCOME
Sehenswertes
Führungen
Veranstaltungen
Unterkünfte
Reiseangebote
Aktivitäten
Gastronomie
Shopping

Sehenswertes


Frankfurt (Oder) - Die Kleiststadt an der Oder
Frankfurt (Oder) - Die Kleiststadt an der Oder
Frankfurt (Oder) - Die Kleiststadt an der Oder
Frankfurt (Oder) - Die Kleiststadt an der Oder
Frankfurt (Oder) - Die Kleiststadt an der Oder
Frankfurt (Oder) - Die Kleiststadt an der Oder
Frankfurt (Oder) - Die Kleiststadt an der Oder
Frankfurt (Oder) - Die Kleiststadt an der Oder
Frankfurt (Oder) - Die Kleiststadt an der Oder
Frankfurt (Oder) - Die Kleiststadt an der Oder
Frankfurt (Oder) - Die Kleiststadt an der Oder
Frankfurt (Oder) - Die Kleiststadt an der Oder
Frankfurt (Oder) - Die Kleiststadt an der Oder
Frankfurt (Oder) - Die Kleiststadt an der Oder
Frankfurt (Oder) - Die Kleiststadt an der Oder
Frankfurt (Oder) - Die Kleiststadt an der Oder
Frankfurt (Oder) - Die Kleiststadt an der Oder
Frankfurt (Oder) - Die Kleiststadt an der Oder

Frankfurt (Oder) - Die Kleiststadt an der Oder

Die Europäische Doppelstadt Frankfurt und Slubice ist in jeder Hinsicht eine Reise wert. Sie liegt an einem der größten europäischen Flüsse - der Oder! Diese ist weitgehend naturbelassen, nicht reguliert und prägt beide Städte entscheidend. Am Ufer führt der Oder-Neiße-Radweg entlang, den in Frankfurt (Oder) die ortsübergreifende Kleistroute und der Jakobsweg kreuzen.

Kulturell hat die ehemals mächtige Universitäts-, Handels- und Hansestadt Frankfurt (Oder) viel Sehens- und Erlebenswertes zu bieten: Hier ist der Dichter Heinrich von Kleist als großer Sohn der Stadt geboren. Das Kleist-Museum widmet sich seinem Leben und Werk, verfügt über die weltweit umfangreichste Dokumentation zu Kleist und seinem literaturgeschichtlichen Umfeld.

Vom mittelalterlichen Stadtzentrum hat der 2. Weltkrieg wenig verschont. Ehemalige Bauwerke und monumentale Kunstwerke des 14./15. Jahrhunderts sind restauriert und interessanten Nutzungen zugeführt. Eine der größten Hallenkirchen der norddeutschen Backsteingotik in Deutschland (1353-1524) ist die Kirche St. Marien mit Brandenburgs größtem Glockengeläut. Es ist das Wahrzeichen der Stadt und heutiges soziokulturelles Zentrum, dient vielfältigen Begegnungen mit Künstlern, ist prächtige Kulisse für das jährlich stattfindende Hansefest und dem nostalgisch-märchenhaften Weihnachtsmarkt. Den größten Schatz stellen die drei faszinierenden Chorfenster mit ihrer mittelalterlichen Glasmalerei dar. Das Rathaus (ab 1253) als eines der größten mittelalterlichen Rathäuser Deutschlands und die ehemalige Franziskaner Klosterkirche (1270-1526), die zum international anerkannten Konzerthaus wurde und heute das Domizil des „Brandenburgischen Staatsorchesters“ ist, sind nur ein paar wenige weitere Beispiele dafür. Es lohnt sich!

Frankfurt ist eine grüne Stadt mit vielen Parks - genannt seien hier: die Insel Ziegenwerder, der Kleist- und Wildpark und die bedeutendste Grünanlage der Stadt, einer der ersten Bürgerparks Deutschlands: der Lennépark.

Adresse

Große Oderstraße 29
15230 Frankfurt (Oder)

www.tourismus-ffo.de

Karte & Anreise

 
 

Weitere Highlights

Ziegenwerder

Ziegenwerder

Details

Messe und Veranstaltungs GmbH Frankfurt (Oder)

Messe und Veranstaltungs GmbH Frankfurt (Oder)

Details

Heilandskapelle, Frankfurt

Heilandskapelle, Frankfurt

Details

 
 

Sicher reisen – Storno ohne Risiko
Damit Sie bei Stornierung oder Abbruch Ihres Aufenthalts z.B. wegen Erkrankung, Unfall oder Arbeitslosigkeit – auch innerhalb der Familie – mögliche finanzielle Verluste ersetzt bekommen, empfehlen wir Ihnen die Produkte unseres Partners der ERV – Europäische Reiseversicherung.

Logo ERVWir empfehlen Ihnen eine Reiserücktrittsversicherung über die Europäische Reiseversicherung AG »

Banner Reiseversicherung

Logo Pro Europa Viadrina Logo Europäische Union Logo BB-PL

Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Kooperationsprogramms INTERREG V A Brandenburg – Polen 2014-2020, Klein-Projekte-Fonds der Euroregion Pro Europa Viadrina, kofinanziert.

Barrieren reduzieren – gemeinsame Stärken nutzen.
Redukować bariery – wspólnie wykorzystywać silne strony