WILLKOMMEN / WITAMY / WELCOME
Sehenswertes
Führungen
Veranstaltungen
Unterkünfte
Reiseangebote
Aktivitäten
Gastronomie
Shopping

Aktivitäten


4. Etappe Oder-Neiße-Radweg: Frankfurt (Oder) - Küstrin
4. Etappe Oder-Neiße-Radweg: Frankfurt (Oder) - Küstrin
4. Etappe Oder-Neiße-Radweg: Frankfurt (Oder) - Küstrin
4. Etappe Oder-Neiße-Radweg: Frankfurt (Oder) - Küstrin
4. Etappe Oder-Neiße-Radweg: Frankfurt (Oder) - Küstrin
4. Etappe Oder-Neiße-Radweg: Frankfurt (Oder) - Küstrin
4. Etappe Oder-Neiße-Radweg: Frankfurt (Oder) - Küstrin
4. Etappe Oder-Neiße-Radweg: Frankfurt (Oder) - Küstrin
4. Etappe Oder-Neiße-Radweg: Frankfurt (Oder) - Küstrin
4. Etappe Oder-Neiße-Radweg: Frankfurt (Oder) - Küstrin
4. Etappe Oder-Neiße-Radweg: Frankfurt (Oder) - Küstrin
4. Etappe Oder-Neiße-Radweg: Frankfurt (Oder) - Küstrin

4. Etappe "Oder-Neiße-Radweg": Frankfurt (Oder) - Küstrin

Die vierte Etappe des Brandenburger Teils des Oder-Neiße Radweges, führt über 34 Kilometer von Frankfurt (Oder) nach Küstrin-Kietz. Dieser Abschnitt führt zunächst an der Oderpromenade in Frankfurt (Oder) entlang. Anschließend führt sie bis Lebus durch die wellige Obstbauregion nördlich der Kleist-Stadt. Bei Lebus werden die bekannten Adonisröschen-Hänge erreicht. Die über 50 Meter hohen Hangkanten eröffnen einen weiten Blick ins Oderland. Immer auf dem Oderdeich geht es dann bis Küstrin-Kietz. 

Länge: 34 km

Start: Frankfurt (Oder) / Ziel: Küstrin-Kietz

Logo / Wegstreckenzeichen: grünes Dreieck "Oder-Neiße"

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE1 bis Frankfurt / Oder (ca. 1h).

Abreise: Ab Küstrin-Kietz mit dem RB26 bis Berlin Lichtenberg. Ab hier weiter mit der S7 (Potsdam) bis zum Hauptbahnhof Berlin (ca. 2h).

Verlauf: Frankfurt / Oder, Wüste Kunersdorf, Lebus, Küstrin-Kietz

Sehens- / Wissenswertes:


Frankfurt / Oder: Gedenk- und Dokumentationsstätte "Opfer politischer Gewlatherrschaft", Museum Viadrina im Junkerhaus, Kleist-Museum, Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst, St. Marienkirche
Lebus: Museum Haus Lebuser Land, Stadtpfarrkirche, Adonisröschen

Kombinationsmöglichkeiten


E-Bike Tour "Lebuser Land und Reitweiner Sporn"
Natura Trail
Theodor-Fontane-Radweg
Europaradweg R1

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Die Strecke führt meist über asphaltierte Radwege mit flachem Verlauf entlang der Neiße und Oder.

Karten / Literatur: "Bikeline-Radtourenbuch Oder-Neisse-Radweg", 1:75.000, Esterbauer- Verlag, Auflage: 11. Auflage (19. Juni 2015), ISBN 3-85000-014-1, 13,90 Euro

Start

Slubicer Straße
15230 Frankfurt

Ziel

Wilhelmstraße
15328 Küstrin

Die Strecke der Tour

 
 

Weitere Aktivitäten

Boots- und Fahrgastanleger Slubice

Boots- und Fahrgastanleger Slubice

Details

Ausflugsschifffahrt Zefir - Anlegestelle Frankfurt (Oder)

Ausflugsschifffahrt "Zefir" - Anlegestelle Frankfurt (Oder)

Details

E-Bike - Ladestation in der Deutsch-Polnischen Tourist-Information Frankfurt (Oder)

E-Bike - Ladestation in der Deutsch-Polnischen Tourist-Information Frankfurt (Oder)

Details

 
 

Sicher reisen – Storno ohne Risiko
Damit Sie bei Stornierung oder Abbruch Ihres Aufenthalts z.B. wegen Erkrankung, Unfall oder Arbeitslosigkeit – auch innerhalb der Familie – mögliche finanzielle Verluste ersetzt bekommen, empfehlen wir Ihnen die Produkte unseres Partners der ERGO – Reiseversicherung.

Logo ERGOWir empfehlen Ihnen eine Reiserücktrittsversicherung über die ERGO Reiseversicherung AG »

Die Aktivitäten der Tourist- Information für das Projekt „Kleistturmprojekt & Bolfrashaus Etappe II“ werden im Rahmen des Kooperationsprogramms INTERREG V A Brandenburg – Polen 2014-2020 der „Europäischen territoriale Zusammenarbeit“ des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. „Barrieren reduzieren – gemeinsame Stärken nutzen. Redukować bariery – wspólnie wykorzystywać silne strony.”
Die Internetseite wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Kooperationsprogramms INTERREG V A Brandenburg – Polen 2014-2020, Klein-Projekte-Fonds der Euroregion Pro Europa Viadrina, kofinanziert.

Logo Pro Europa Viadrina Logo BB-PL Logo Europäische Union

Barrieren reduzieren – gemeinsame Stärken nutzen.
Redukować bariery – wspólnie wykorzystywać silne strony